Ausbildende Gestalttherapie / Beratung

Viktoria Jellouschek-Linn

geb.1942

Ausbildungsleitung Zweig Gestalttherapie / Beratung

Gestalttherapeutin, Dipl. Soz. Päd., Heilpraktikerin, tätig in freier Praxis

Studium der Philosophie, Theologie, Soziologie und Psychologie in Innsbruck, Ausbildung in Gestalttherapie beim Fritz-Perls-Institut; Weiterbildung in Familientherapie bei Maria Bosch (Weinheim), gruppendynamische Ausbildung, Heilpraktikerin, tätig in freier Praxis. Seit 1988 Mitarbeiterin am Symbolon-Institut; verheiratet, 4 Kinder.

Dr. phil. Thomas Maurer,

Dipl.-Psych., Psychologischer Psychotherapeut in eigener Praxis.

Studium für das Lehramt an Grund- und Hauptschulen und der Psychologie in München.

Ausbildungen bei Prof. Dr. Willi Butollo, Hunter Beaumont, Ph.D., Erv & Miriam Polster Ph.Ds.

Langjährige Tätigkeit am Lehrstuhl Prof. Dr. W. Butollo für Klinische Psychologie und Psychotherapie der LMU München als Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Akad. Rat a.Z. und seit der Niederlassung in eigener Praxis als nebenberuflich tätige Lehrkraft. Langjährige Erfahrung als Konsiliarpsychotherapeut in der Privatklinik für Herz- und Kreislauferkrankungen Lauterbach Mühle am Ostersee. Lehr- und Supervisionstätigkeit für die AVM, dgvt, MIT Prof. Butollo, AKG München, Symbolon-Institut. Supervision und Coaching für Führungskräfte und Teams.

Achim Votsmeier-Röhr

geb. 1957

Dipl.Psych., Psychologischer Psychotherapeut; Gestalttherapeut, Supervisor (DVG). Aus- und Weiterbildung in Verhaltenstherapie, tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie, Schematherapie und Gestalttherapie, Abschluss am Gestalttherapie-Institut Los Angeles (GTILA). Über 30 Jahre Tätigkeit in der Psychosomatischen Klinik Bad Grönenbach, davon zuletzt 13 Jahre als Leitender Psychologe der Abteilung für Strukturbezogene Rehabilitation von Menschen mit Borderline- und andere strukturelle Störungen. Seit 2015 Arbeit in freier Praxis in Ulm. Langjährige Ausbilder- und Lehrtherapeutentätigkeit an verschiedenen Gestalttherapie-AusbildungsInstituten. Als Supervisor (DVG) Team- und Fallsupervision an Kliniken und sozialen Einrichtungen.

Dr. Albrecht Boeckh

Diplom-Soziologe, Gestalttherapeut DVG und Supervisor DGSv in eigener Praxis, Trainer bei Gestaltinstituten

Leiter einer DGSv-zertifizierten Supervisionsausbildung an der Uni Tübingen (ABiP/UKT) Lehrbeauftragter am Institut für Erziehungswissenschaften der Uni Tübingen und der Evangelischen Hochschule Freiburg (Masterstudiengang Supervision) Mitglied des Arbeitskreises „klinische Gestalttherapietheorie“ der DVG Leiter der Redaktion der Zeitschrift GESTALTTHERAPIE.

Veröffentlichungen u.a.: „Gestalttherapie – eine praxisbezogene Einführung“, Psychosozial-Verlag, Gießen, 2015 „Methodenintegrative Supervision“, Klett-Cotta, Stuttgart, 2008.

Manuela Müller

geb. 1957 verheiratet, 3 Kinder

Staatlich geprüfte Heilpraktikerin (1986) DHU, Gestaltsupervisorin (DGSv), Gestalttherapeutin (DVG) und klassische Homöopathin in eigener Praxis

Aus- und Weiterbildung in Körpertherapie, systemischer therapeutischer Arbeit, Paartherapie (GIPP), Katathyme Imagination und Cranio-Sacral-Therapie, langjährige Leiterin und Weiterbildnerin von Gruppen im psychosozialen und pädagogischen Feld, Gestalttrainerin, Ausbilderin im Beratungsfeld des Instituts IGBW, Ausbilderin und Lehrtherapeutin am Symbolon-Institut.

Carmen Suleiman

M.A.

geb. 1973

Geschäftsführung, Ausbilderin Master Erwachsenenbildung, Gestalttherapeutin (DVG), SupervisorIn/Coach (DGSv).

Studium der Translations- und Kommunikationswissenschaften, Master-Erwachsenenbildung, langjährige Erfahrung im Bildungs- und Kommunikationsmanagement in verschiedenen Bereichen, mehrjährige Erfahrung in der interkulturellen Beratungs- und Bildungsarbeit, Beratung, Coaching, und Supervision in freier Praxis, seit 2005 am Symbolon-Institut tätig als Geschäftsführerin und Ausbilderin.

Cornelius Voigt

Dipl. Sozialpädagoge/Gestalttherapeut (DVG), approbierter Kinder- & Jugendlichenpsychotherapeut, Traumatherapie (Dialogische Exposition nach Butollo), Sozialtherapeut Sucht (Integrative Therapie).

Nach meinem Studium habe ich zunächst in der Jugendhilfe in einem geschlossenen Heim gearbeitet, parallel begann meine Ausbildung zum Gestalttherapeut beim Symbolon-Institut (und danach das Lehrtherapeutencurriculum). Danach war ich als Therapeut über 13 Jahre in einer stationären Drogentherapieeinrichtung tätig. Dabei sammelte ich viele Erfahrungen in der Arbeit mit schwer traumatisierten und süchtigen Menschen. Anschließend arbeitete ich 2 Jahre in einer Suchtberatungsstelle. Bedingt durch meine Weiterbildung zum Kinder- & Jugendlichenpsychotherapeut (in Verhaltenstherapie) absolvierte ich diverse Praktika und arbeitete ca. 4,5 Jahre bei einem Kinder-/Jugendpsychiater in Augsburg. Seit 2016 bin ich als KJP’ler in eigener Praxis in Mittelfranken niedergelassen. Ich lebe in Roth zusammen mit meiner lieben Ehefrau.

Ilona Heilmann

geb.1956 Verheiratet, 1 Kind

Gestalttherapeutin (DVG), Ergotherapeutin, tätig im klinischen Bereich und in eigener Praxis, Ergotherapeutin, Supervisorin

Fortbildung im Bereich der Kinderpsychotherapie bei F. Carroll, in systemischer Therapie, Schematherapie nach J. Joung, in Transaktionsanalyse, in klassischer Massage und Körperarbeit, Feldenkraisarbeit

Seit 2000 Arbeit im Klinikbereich für Abhängigkeitserkrankungen, spezielle Erfahrungen mit Borderlinepatienten, jugendlichen Drogenabhängigen, Angst und Zwangserkrankungen und Essstörungen

Seit 2009 Ausbilderin beim Symboloninstitut.

Margot Knauer

geb.1952

Sozialpädagogin, Gestalttherapeutin in eigener Praxis

Studium der Sozialpädagogik, Ausbildung in Gestalttherapie mit dem Schwerpunkt „Integrative Bewegungstherapie“ beim FPI. Weiterbildung in Kunst- und Kreativitätstherapie, FPI. Langjährige Tätigkeit in einer Familienberatungsstelle, freiberufliche Zusammenarbeit mit Frauenberatungsstellen und Randgruppenarbeit in Form von Gruppen- und Einzelarbeit. Supervision für soziale Berufe und Gruppen- und Einzelarbeit in eigener Praxis. Ausbilderin am Symbolon-Institut.

Juliane Leib

geb. 1962 verheiratet

Psychologische Psychotherapeutin in eigener Praxis, Gestalttherapeutin in eigener Praxis

Bis 1995 Lehrerin und Schulpsychologin, seit 1995 Gestalttherapeutin in freier Praxis: Einzel- und Gruppenarbeit mit Erwachsenen; Weiter-/Fortbildungen: Gestalttherapie 1989 - 1993 am Symbolon-Institut, systemorientierte Psychotherapie bei verschiedenen Ausbildern seit 1996, Körperorientierte Traumaheilungstherapie (Somatic Experiencing) bei Peter Levine 1999 - 2002; seit 1999 Approbation als Psychologische Psychotherapeutin.

Regine Fresser-Kuby

Geb. 1963, verheiratet, 2 Kinder

Gestalttherapeutin, Klassische Homöopathin (HPG) in eigener Praxis, Ethnologin

Mitglied in der DVG, (mehrjährige Mitarbeit in der Ethikkommission, seit 2007 Theorie-AG) European Certificate of Psychotherapy (ECP/EAP) Gestalt-Therapie-Ausbildung beim IGW, EFT- Weiterbildung (L.Greenberg) Berufliche Tätigkeiten als Redakteurin beim Süddeutschen Verlag, Dozentin beim Goethe-Institut in In- + Ausland, therapeutische Arbeit mit MigrantInnen im BKH Kaufbeuren, seit 1998 Praxis für Psychotherapie, seit 2005 auch Klassische Homöopathie, seit 2006 Trainerin für Gestalttherapie.

Sabine Hildebrandt

Geb. 1962, verheiratet, 2 erw. Kinder.

Gestalttherapeutin (DVG), Supervisorin (DGSV), Heilpraktikerin für Psychotherapie. Eigene Praxis seit 2002. Therapie- u. Supervisionsarbeit mit Einzelnen/Paaren, Gruppen und Teams. Lehrtherapeutin. Weiterbildungen in Familienstellen, Paartherapie, Traumatherapie u.a. Weiterbildung und Mitarbeit in einem christlichen Projekt für traumatisierte Menschen. Berufs- u. Leitungserfahrung in Werbung, Projektmanagement, Gesundheitswesen. Mitarbeit und beratende Tätigkeiten in christlichen Gemeinden.