Orientierungs- und Auswahlseminar Raum Mannheim

19.-21. Oktober 2018

Für alle, die sich für eine Weiterbildung in Gestalttherapie interessieren, bietet der Besuch eines Orientierungs- und Auswahlseminars eine gute Möglichkeit, die Wirkungsweise von Gestalttherapie an sich selbst zu erfahren.

Sie lernen Gestalttherapie und Gestalt-Beratung als innovative Ansätze kennen, die zentrale Zukunftskompetenzen wie Resilienz, Achtsamkeit, Selbststeuerung, Sinngebung oder Dialog wirksam fördern und so psychische Gesundheit und Lebensqualität stärken.

Das Wochenende entspricht in großen Teilen einem regulären Ausbildungswochenende im ersten Jahr. Die TeilnehmerInnen erhalten so einen realitätsnahen Eindruck von der Gestaltung der Wochenend-Seminare, lernen ihre AusbilderInnen kennen und können so fundiert entscheiden, ob die Ausbildung für sie in Frage kommt. Ergänzt wird das Seminar durch Informationen zu Gestalttherapie und der Ausbildung. Auch auf Fragen, Zweifel, Ängste oder Probleme hinsichtlich einer Ausbildungsteilnahme wird eingegangen. Die AusbilderInnen können durch die persönliche Begegnung besser beurteilen, inwieweit bei den einzelnen TeilnehmerInnen die persönlichen und fachlichen Voraussetzungen für eine Teilnahme an der Weiterbildung gegeben sind.

Für den Einstieg in die Ausbildung ist der Besuch eines Auswahlseminars oder eines Einführungsseminars (oder in Ausnahmefällen die Wahrnehmung eines Einzel-Interviews) Voraussetzung.

Die Teilnahme an dem Auswahlseminar ist unverbindlich und verpflichtet nicht zur Teilnahme an der Ausbildung.

Anmeldung telefonisch unter 0911/64 56 40, per Fax unter: 0911/64 27 185, per Post oder per E-Mail.

Teilnahmegebühr Auswahlseminar: EURO 170,-, Unterkunft: EURO 57 € / Nacht, Vollverpflegung